Einfamilienhaus in der Eifel

Projektbeschreibung

Aufgrund der erheblichen Vorgaben durch den Bebauungplan mit der Möglichkeit der Bebauung in die Tiefe, der parallel Firstrichtung zur Straße, der Höhenbeschränkung der Firsthöhe und der Beschränkug auf die Eingeschossigkeit in Verbindung mit den Bauherrenwünschen stellte dieses Projekt eine Herausforderung dar. So musste das Gebäude in den Hang gebaut werden. Eine Bebauung auf dem Gelände war aufgrund der Vielzahl der Reglementierungen nicht möglich. Durch eine durchdachte ganzheitliche Planung in Verbindung mit der zum Gebäude passenden Garten- und Landschaftsplanung ist ein tolles Arangement von Haus und Grundstück entstanden.

Projektdetails
Kategorien:
Baujahr:
2016
Standort:
Nideggen
Back to top