kubisches Einfamilienhaus

Projektbeschreibung

Der kubische Neubau fügt sich als „weißer Kubus“ harmonisch in die Umgebung ein und prägt durch die Eckgrundstückslage den „Eingang“ in ein Neubaugebiet des Ortes. Die Garage ist über einen Hauswirtschaftsraum/Hausanschlussraum direkt an das Wohnhaus angebunden. Da das Einfamilienhaus über keinen Keller verfügt, wurden innerhalb des Hauses intelligente Lösungen gefunden, um ausreichend Platz zum Abstellen von Dingen zu schaffen. Es wurde auf eine struktuierte und dadurch ruhig und harmonisch wirkende Architektur Wert gelegt. Proportionen sind stimmig, Farben und Materialien sind zeitgemäß ausgewählt.

Projektdetails
Kategorien:
Baujahr:
2017
Standort:
Düren-Derichsweiler
Back to top